Wenn im Gemeinschaftskundeunterricht der Klassenstufe 8 „Politik in der Gemeinde“ auf dem Lehrplan steht, sollte man seine Gemeinde und das Zentrum der kommunalen Politik einmal genauer unter die Lupe nehmen. Was liegt da näher als ein Besuch im Rathaus?

Am 22.02.2019 machten sich die Klassen 8 des Ostalb-Gymnasiums mit zahlreichen Fragen im Gepäck auf den Weg, um Dr. Gunter Bühler und die Stadtverwaltung zu besuchen. Nach einer freundlichen Begrüßung gab Dr. Bühler zunächst einen Überblick über die Aufgaben der Stadtverwaltung und beantwortete dann geduldig alle Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Wie ist es, ständig in der Öffentlichkeit zu stehen? „Lohnt“ es sich, von Montag bis Sonntag zu arbeiten? Welches Projekt hat für die meisten Diskussionen gesorgt? Wo bekommt die Stadt eigentlich ihre Einnahmen her? Wie wichtig ist der Gemeinderat? Wie erreicht man die Bürgerinnen und Bürger? Wie geht man mit Kritik um? Hat ein Bürgermeister auch mal Urlaub? ...

Der Bürgermeister nahm sich für jede Schülerfrage viel Zeit: Einen typischen Arbeitstag gibt es für einen Bürgermeister nicht. Auch er hat Stellvertreter - in der Stadtverwaltung und im Gemeinderat. „Der Bürgermeister hat eine starke Position in einer Kommune, aber der Gemeinderat ist das wichtigste Organ“, erläuterte Dr. Bühler. Gewählte Vertreterinnen und Vertreter der Bevölkerung bestimmen die Politik in der Gemeinde. Und ja, auch ein Bürgermeister hat mal Urlaub.

Das Schönste am Bürgermeistersein ist übrigens dann nicht die (fraglos wunderbare) Ipfmesse, sondern die Möglichkeit, „Abstraktes konkret zu machen“, sagte Dr. Bühler. „Zaubern kann man nicht als Bürgermeister, aber Dinge für die Bürgerschaft auf den Weg bringen.“

Eine Führung durch das Rathaus beendete einen kurzweiligen, anschaulichen und informativen Vormittag. Mit auf den Weg gab Dr. Bühler den Schülerinnen und Schülern noch, dass es wichtig sei, sich einzubringen. Das Jugendgremium der Stadt Bopfingen biete Jugendlichen hier eine gute Möglichkeit.

Wir danken Bürgermeister Dr. Bühler herzlich für die Einladung ins Rathaus!

(BIE)

  • rat00
  • rat01
  • rat02
  • rat03
  • rat04
  • rat05

Simple Image Gallery Extended