Am Samstag, den 04.05.2019, fuhren Frau Funk, Frau Schiele, Herr Koloska und 45 Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen mit dem Bus nach England los.

Sonntag

Wir fuhren um 4:00 Uhr morgens auf die Fähre und erreichten nach eineinhalb Stunden England. Als wir am späten Morgen in Bournemouth ankamen, holten unsere Gastfamilien uns am Treffpunkt ab und brachten uns zu ihnen nach Hause. Den Rest des Tages hatten wir Freizeit in Bournemouth.

Montag

Nachdem der Bus uns abgeholt hatte, fuhren wir nach Portland, Weymouth, zum Chesil Beach und nach Lulworth Cove, wo wir auf einer kurzen Wanderung die typische südenglische Landschaft mit den Kreidefelsen und malerischen Buchten genießen konnten.

Dienstag

Am Morgen brachte uns der Bus für unsere ersten vier Schulstunden zur Cavendish School of English, an der wir in drei Klassen aufgeteilt wurden. Nach der Schule liefen wir gemeinsam durch die Innenstadt an den Strand. Dieser Tag endete mit einem lustigen Karaokeabend an der Schule.

Mittwoch

Morgens hatten wir drei Schulstunden und zum Mittagessen gingen wir in die Innenstadt, um dort im Park das mitgebrachte Lunch zu essen. Danach ging es nach Winchester, wo wir eine Stadtführung und ein bisschen Freizeit hatten. Direkt danach fuhren wir zur Schule und schauten gemeinsam einen Film.

Donnerstag

Früh am Morgen brachen wir nach London auf. Dort hatten wir eine Führung und eine River Cruise auf der Themse zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Tower Bridge.

Freitag

In der Früh hatten wir unsere letzten fünf Schulstunden. Als die Schule aus war, war noch ein letztes Mal die Gelegenheit, in Bournemouth Souvenirs einzukaufen. Schließlich mussten wir uns von Bournemouth verabschieden, durften von der Fähre aus noch einmal auf die Küstenlinie bei Dover zurückblicken und endlich Richtung Deutschland starten.

 

Bianka Grimm und Rebecka Haenschke

  • eng01
  • eng02
  • eng03
  • eng04
  • eng05
  • eng06
  • eng07
  • eng08
  • eng09
  • eng10

Simple Image Gallery Extended